Bodenbeläge immer korrekt auswählen

Einen Bodenbelag sollte man stets korrekt auswählen. Doch kann man sich überhaupt für einen falschen Bodenbelag entscheiden? Sicher ist dies immer von der jeweiligen Ansicht einer ganz bestimmten Person abhängig. Bestimmte Materialien eignen sich jedoch nicht für jeden Zweck.

Bodenbeläge aus Vinyl

Vinyl ist unheimlich vielseitig und beeindruckt durch sein tolles Design. So kann ein solcher Boden zum Beispiel so wie Holz, Laminat oder auch Parkett aussehen, obwohl es sich eben nun einmal um einen Boden aus Vinyl handelt. Ein Vinyl-Boden ist einfach zu reinigen und auch weitestgehend robust gegenüber Nässe. Besonders in Wohn- und Schlafbereichen findet dieser Bodenbelag seine Anwendung. Für Geschäfte und Büros ist dieser Belag jedoch nur sehr bedingt geeignet, da er bei zu hoher Belastung schnell Schaden nimmt. Schrammen und Furchen sind hier leider keine Seltenheit.

Bodenbeläge aus Parkett

Parkett ist in hochwertigen Wohnungen oft das Mittel der Wahl. Inzwischen findet man Parkett jedoch auch in einfachen Mietwohnungen. Entgegen vieler Behauptungen ist Parkett nicht zwangsläufig zu teuer. Ein Boden aus Parkett muss gepflegt werden, damit er lange erstrahlt. Es gibt einige spezielle Reinigungsmittel, die jedoch nicht unbedingt angeschafft werden müssen. Nur bei besonders hartnäckigen Flecken empfiehlt sich unter Umständen die Verwendung. Es ist zumeist vollkommen ausreichend einen Bodenbelag aus Parkett zu saugen und zu wischen. Der Boden darf nicht zu nass gewischt werden. Es ist darauf zu achten, dass keine größeren Mengen Wasser in die Fugen laufen. In diesem Fall würde sich der Boden anheben und es käme auch langfristig zur Bildung von Schimmel. Parkett eignet sich wie bereist eingangs erwähnt besonders für Wohnräume. Auch in Büros wird dieser Bodenbelag verwendet.

Bodenbeläge aus Laminat

Unter den Bodenbelägen ist Laminat besonders beliebt. Der Grund hierfür liegt eigentlich auch ganz klar auf der Hand, denn Laminat ist preiswert und lässt sich schnell verlegen. Allerdings ist Laminat empfindlich gegenüber Nässe. Man kann einen solchen Boden durchaus feucht wischen, jedoch nicht vollkommen nass, da der Boden sonst Schaden nehmen würde. Laminat eignet sich daher nicht für das Badezimmer oder für die Küche.

Ein Bodenbelag aus Fliesen

Fliesen gibt es in den verschiedensten Größen und Farben. Auch bezüglich der Zusammenstellung gibt es zahlreiche Möglichkeiten. So können die Fliesen am Boden eines Badezimmers unter Umständen vollkommen anders aussehen als die Fliesen an den Wänden. Böden aus Fliesen sind sehr robust und sind nicht empfindlich gegenüber Nässe. Neben dem Badezimmer ist der Einsatz vor allem auch in der Küche möglich, da man hier eventuelle Flecken schnell und ohne große Probleme beseitigen kann. Ist eine Fliese kaputt, kann man diese ohne großen Aufwand und mit überschaubaren Kosten auswechseln. Fliesen haben eine lange Lebensdauer.



Schlagwörter:
428 Wörter

über mich

Das Leben im eigenen Haus… ...im Eigenheim oder in einer Eigentumswohnung ist der Traum vieler Menschen. Und auch ich bin da keine Ausnahme: ich habe schon immer von meinem eigenen "kleinen Reich" geträumt und bin so glücklich, dass ich seit nunmehr einem Jahr stolze Besitzerin einer Zweizimmerwohnung bin! Ich habe lange dafür gespart, auf so einiges verzichtet, etwa auf Urlaube oder ausgiebige Shopping-Touren und kann nun endlich meinen Traum leben. Und genau davon möchte ich Euch hier auf meinem neuen Blog zu dem Thema Haus und Garten berichten. Kommt mit auf eine aufregende Reise in meine kleine Welt und lasst Euch inspirieren von meinen Wohn- und Deko-Tipps und vielem mehr. Du willst dein eigenes Haus und deinen Garten gestalten? Schau dich auf meinem Blog um und lerne dazu

Suche

Kategorien