Was genau ist ein Schneeräumdienst für Private?

Mit der kalten Jahreszeit kommen nicht nur gemütliche Weihnachtstage, sondern auch der erste Schnee und die Kälte. Wer sein eigenes Haus besitzt, muss in der Regel auch den Schnee vom Gehweg räumen und diesen bestreuen, damit keine Sturzgefahr besteht. Ein sogenannter Schneeräumdienst für Private, beispielsweise Schwormstedt GmbH & Co. KG, kann diese Arbeit übernehmen und sich um die Räumung von Schnee auf privaten Flächen kümmern. Dieser Artikel erklärt, wie ein solcher Dienst funktioniert und was bei einer Buchung zu beachten ist.

Was genau versteht man unter einem Schneeräumdienst für Private?

Dieser Begriff bezeichnet einen Schneeräumdienst, welcher Privatpersonen betreuen kann. Er kümmert sich in der Regel um das Entfernen von Schnee auf Privatwegen oder auf einem Privatgelände, eben kann dieser Schneeräumdienst die Straßen bestreuen, damit die Rutschgefahr von Menschen reduziert wird. Ein solcher Dienst wird im Winter benötigt, da in den meisten Fällen die Hausbesitzer selbst für das Räumen und Streuen von Gehwegen verantwortlich sind. Wer dieser Pflicht nicht nachkommt, kann im Falle eines Unfalls im schlimmsten Falle verklagt werden. Ein Schneeräumdienst übernimmt diese Aufgaben und kommt immer dann zum Einsatz, wenn sich die Witterungsverhältnisse verändert haben, z. B. bei starkem Schneefall oder bei plötzlich niedrigen Temperaturen.
Der Schneeräumdienst wird dann benötigt, wenn sich der Besitzer des Hauses nicht um das Räumen von Schnee kümmern kann oder möchte oder wenn die Besitzer z. B. verreist oder anderweitig nicht verfügbar sind.

Wo kann ein Schneeräumdienst für Private gebucht werden?

Die meisten dieser Dienste haben eine eigene Webseite und können relativ einfach im Internet gebucht werden. Dort finden sich Informationen zu den Arbeitszeiten und auch zu den Preisen der jeweiligen Anbieter. Es ist sinnvoll, den Schneeräumdienst schon frühzeitig zu buchen, da diese im Winter häufig schon ausgebucht sind.
Die Buchung kann online oder telefonisch erfolgen. Meistens wird bei der Buchung auch entschieden, ob der Schneeräumdienst auf Abruf kommt oder ob er selbst pauschal antreten muss, wenn es z. B. geschneit hat. Bei einer Buchung auf Abruf wird der Schneeräumdienst vom Kunden angerufen und beauftragt – auch die Abrechnung erfolgt dann pro Antrag. Bei einer pauschalen Buchung wird ein vorher festgelegter Betrag direkt beglichen und der Schneeräumdienst kommt immer dann, wenn neuer Schnee liegt oder es auf den Straßen glatt geworden ist.

Wie hoch sind die Kosten für einen Schneeräumdienst für Private?

Die Kosten für einen solchen Schneeräumdienst sind in der Regel überschaubar. Sie hängen jedoch stark von der Saison und auch vom Ort des Einsatzes ab. Grundsätzlich sollten die Preise bei verschiedenen Anbietern vor einer Buchung verglichen werden, um den besten Preis zu erhalten. Auch für solche Dienste existieren Vergleichsportale, auf welchen ein Vergleich durchgeführt werden kann. Ebenso sollten die Bewertungen der jeweiligen Dienste betrachtet werden.



Schlagwörter:
442 Wörter

über mich

Das Leben im eigenen Haus… ...im Eigenheim oder in einer Eigentumswohnung ist der Traum vieler Menschen. Und auch ich bin da keine Ausnahme: ich habe schon immer von meinem eigenen "kleinen Reich" geträumt und bin so glücklich, dass ich seit nunmehr einem Jahr stolze Besitzerin einer Zweizimmerwohnung bin! Ich habe lange dafür gespart, auf so einiges verzichtet, etwa auf Urlaube oder ausgiebige Shopping-Touren und kann nun endlich meinen Traum leben. Und genau davon möchte ich Euch hier auf meinem neuen Blog zu dem Thema Haus und Garten berichten. Kommt mit auf eine aufregende Reise in meine kleine Welt und lasst Euch inspirieren von meinen Wohn- und Deko-Tipps und vielem mehr. Du willst dein eigenes Haus und deinen Garten gestalten? Schau dich auf meinem Blog um und lerne dazu

Suche

Kategorien