Diese Punkte sollten bei der Auswahl der Garagentore beachten werden

Garagentore werden in den unterschiedlichsten Haushalten Tag für Tag verwendet. Wer sich auf die Suche nach einem Garagentor macht, findet eine große und vielfältige Auswahl an Toren. Wie auch Autos kommen sie in die Jahre und müssen nach einer gewissen Zeit ersetzt, beziehungsweise aufgebessert werden. Anforderungen wie Sicherheit und gutes Design sind nicht unüblich, da diese an erster Stelle für das eigene Zuhause stehen sollen. Folgende Punkte können bei der Auswahl helfen.

Schlupf- und Nebentüren

Meistens dient die Garage als Abstellort für das Auto, Motorrad oder Fahrräder. Sobald andere Gegenstände in ihr abgestellt werden, handelt es sich um eine Mehrzweckgarage.  Wer seine Garage als Werkstatt oder Lagerraum benutzen möchte, für den kommt eine integrierte Tür infrage. Um den Gang zur Garagenwerkstatt zu erleichtern, ist dies die beste Option. Zusätzlich können Neben- und Schlupftüren angebracht werden, welche den Gang zur Garage wesentlich verkürzen. Bleibt beispielsweise der Strom auf der Strecke, ist der Gang durch die Schlupftür möglich. Des Weiteren wirkt es sich schonend auf den Verschleiß des Garagentorblattes aus. Nebentüren eignen sich bei kleineren Garagen und können individuell an die Garage angepasst und gestaltet werden. Auch sollte das Design des Tores mit dem des Hauses übereinstimmen. Das Design ergibt sich aus der gewählten Farbe und dem Material. Um vor Wettereinflüssen ausreichend Schutz zu bieten, werden Materialien wie Stahl und Aluminium bevorzugt.  Durch die große Vielfalt an Möglichkeiten besteht für jedermann die Option, die eigene Garage individuell zu färben und zu gestalten.   

Sicherheit steht an erster Linie

In Sachen Sicherheit ist auf mehrere Punkte zu achten. Das Garagentor soll die darin befindlichen Gegenstände, wie Autos oder andere Wertgegenstände, vor Dieben schützen. Zudem soll sie das Innere vor äußeren Einflüssen schützen. Infolgedessen sollten dementsprechend Möglichkeiten zur Lüftung nicht außer Acht gelassen werden. Wichtige Sicherheitssysteme, wie ein Automatikstopp oder Eingreifschutz schützen vor möglichen Unfällen. Elektrisch betriebene Tore haben oft einen Fingerklemmschutz in ihr System integriert und hindern das Tor daran sich zu schließen, wenn ein Körperteil in der Nähe, beziehungsweise darunter ist.   

Elektrisches oder mechanisches Garagentor?

Die Tore für die Garage werden entweder mithilfe einer elektrischen Fernbedienung geöffnet oder durch pure Muskelkraft, das liegt im Ermessen des Käufers und des Monteurs, wie er bei der Nagel GmbH arbeitet. Elektronische Tore punkten vor allem beim Aspekt Sicherheit. Potenzielle Einbrecher haben aufgrund der Antriebsverriegelung keine Chance das Tor zu öffnen. Durch die Funktechnik lässt sich das Tor bequem im Auto öffnen und erspart lästiges Ein- und Aussteigen. Mechanische Tore sind für Leute mit einem kleineren Geldbeutel bestens geeignet. Letztendlich ist es eine Frage des Komforts, ob man das Tor per Fernbedienung öffnen möchte oder auf seine eigene Muskelkraft setzen will. Besonders geeignet ist dies bei schlechtem Wetter.   

Beim Kauf eines neuen Garagentores spielen Faktoren wie Größe, Sicherheit, Design und Stauraum eine entscheidende Rolle. Letztendlich geht es um den Schutz der darin befindlichen Wertgegenstände vor Einbrechern und Umwelteinflüssen. Bei Beachtung der oben erwähnten Punkte sollte nichts mehr schief gehen.



Schlagwörter:
483 Wörter

über mich

Das Leben im eigenen Haus… ...im Eigenheim oder in einer Eigentumswohnung ist der Traum vieler Menschen. Und auch ich bin da keine Ausnahme: ich habe schon immer von meinem eigenen "kleinen Reich" geträumt und bin so glücklich, dass ich seit nunmehr einem Jahr stolze Besitzerin einer Zweizimmerwohnung bin! Ich habe lange dafür gespart, auf so einiges verzichtet, etwa auf Urlaube oder ausgiebige Shopping-Touren und kann nun endlich meinen Traum leben. Und genau davon möchte ich Euch hier auf meinem neuen Blog zu dem Thema Haus und Garten berichten. Kommt mit auf eine aufregende Reise in meine kleine Welt und lasst Euch inspirieren von meinen Wohn- und Deko-Tipps und vielem mehr. Du willst dein eigenes Haus und deinen Garten gestalten? Schau dich auf meinem Blog um und lerne dazu

Suche

Kategorien

letzte Posts

Einbauküchen
6 Dezember 2017
Gartenbau
14 November 2017
Fenster
7 November 2017
Fassadengestaltung
7 November 2017